Willkommen bei Erlangen hilft

Der gemeinnützige Verein "Erlangen hilft e.V." ging aus der Bürgerinitiative "Erlangen hilft Mustafa" hervor und wurde von Bürgern deutscher und arabischer Herkunft gegründet. Wir vermitteln Kindern und Jugendlichen aus Krisen-, Kriegs- und Katastrophengebieten medizinische Hilfe, wenn ihnen in ihren Herkunftsländern nicht geholfen werden kann. Wir suchen eine Behandlungsmöglichkeit in Erlangen oder in der Region und stellen Kontakte zu Spezialisten in den entsprechenden medizinischen Fachgebieten und den geeigneten Kliniken her. Wir kümmern uns um Dolmetscher, Visa und Unterkunft und betreuen die Kinder und ihre Begleitpersonen während ihres gesamten Aufenthalts.


Durch Zusammenarbeit mit weiteren Vereinen und Organisationen sowie engagierten Bürgern arbeiten wir daran, die humanitäre und medizinische Unterstützung für Kinder und Jugendliche aus Notstands-, Krisen- oder Kriegsgebieten in unserer Region auf eine breitere Basis zu stellen.


Die Tätigkeit aller Vereinsmitglieder ist ausschließlich ehrenamtlich. Der Verein ist auf Spendengelder und Unterstützung durch die behandelnden Ärzte und Klinikträger angewiesen.

 

Aktuelles und Termine

Ameer
Ameer

Im Juli 2015 kam der dreieinhalb jährige Junge Ameer mit seiner Mutter aus Bagdad/Irak auf Initiative der IPPNW-Kinderhilfe Irak (Prof. Gottstein und Dr. Said-Falyh, Frankfurt) nach Deutschland.
Er wurde durch die Vermittlung von "Erlangen hilft" wegen einer angeborenen Hüftdysplasie in Kombination mit Morbus Perthes im Klinikum Bamberg kostenlos operiert und befindet sich auf dem Wege der Genesung.
Im Irak konnte man ihm nicht mehr helfen. Er hätte im Lauf der Zeit eine schwere Arthrose im Hüftgelenk entwickelt und nur mit Schmerzen laufen können. Das Bein wäre auch zeit Lebens verkürzt gewesen.

Email Abdullah

Erinnern Sie sich noch?

Im Jahr 2013 war durch Vermittlung von Frau Dr. Hobiger aus Wien Abdullah aus Basra/Irak zur Operation einer komplexen Oberschenkelverletzung nach Deutschland gekommen (siehe auch Bericht Fall 7).

Wir haben nun eine Email von Abdullah bekommen, in der er sich ganz herzlich bei uns bedankt und mitteilt, dass er durch unsere Hilfe am normalen Alltagsleben uneingeschränkt teilnehmen kann und es ihm sehr gut ginge.

 

Anzahl Beitragshäufigkeit
17604

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Erlangen hilft e.V.
c/o. Dr. Helmut Schneider
Erlanger Str. 3
91080 Spardorf
dr.helmut.schneider{@}gmx.net